Schuss.. oder nicht?

Musik

KoRn- See you on the other Side

Ja das neue Album von KoRn ist draussen! Und das schon seit ungef?hr 3 Wochen. Naja viel kann man dar?ber nicht sagen. Ich glaube das KoRn damit viele alte Fans verloren; aber daf?r viele neue dazu bekommen hat! Nachdem Ausstieg von Brian ''Head'' Welch und der ersten Single ''Twizted Transistor'' dachte ich auch erst mit KoRn sei es vorbei. Doch nach mehrmaligem durchh?ren des Albums muss ich sagen: Respekt! KoRn haben damit einen neuen Stil gefunden! Wenn sie nun noch ein Album rausbringen mit ein paar Elementen der alten Alben dann haben sie es geschafft. Jonathan zeigt zum ersten mal das seine Stimme nicht nur zum Heulen oder schreien gedacht ist, sondern er sogar richtig singen kann. Gebt dem Album eine Chance und h?rt wenigstens mal rein Ich werde jetzt noch zu jedem Lied ein Kommentar geben und dann pennen gehen

Twizted Transistor: Netter Song. Vllt gut geeignet f?r Party's oder sonstigem! Mir gef?llt er aber nicht so gut und meiner Meinung nach einer der schw?chsten Songs des Albums!

Politics: Ziemlich langweiliger Song. Ich sch?tze mal das KoRn auf den Song selbst nicht so wirklich Lust hatten

Hypocrites: Der Song ist schwer zu beschreiben. Er ist wirklich gut aber anscheinend dachte sich JD das er mal wieder hart klingen sollte. Es kommt irgendwie unecht r?ber.

Souvenir: Ja, einer meiner Lieblingssongs des neuen Albums! Geiler Song.. erinnert an die Issues und Follow the Leader-Zeiten!

10 or a 2-Way: ''Das Laut-Leise-Spiel in "10 Or A 2-Way" fordert Jonathan Davis erstmals zur H?chstform auf. Gesangstechnisch geht nach wie vor einiges bei dem Kerl, der auch nach zw?lf Jahren Bandgeschichte noch Abgr?nde in seiner Seele f?r d?stere Lyrics zu haben scheint.'' So die Worte eines laut.de Redakteurs. Und bei dem Lied kann ich ihm volkommen zustimmen!

Throw me away: Wow! So einen Song h?tte man damals wohl kaum von KoRn erwartet. Ein langsames, gef?hlvolles Lied, dass meiner Meinung nach auch mal sein musste nachdem ''Alone I Break'' ziemlich ''unecht'' r?berkam.

Love Song: Ja der Song l?sst etwas vermuten aber das ist er ganz und garnicht Gutes Lied! Finde es ist eins der besten Lieder auf dem Album!

Open Up: ''Pop''-Song, der aber wirklich gut ist und ich ziemliche G?nsehaut bekam als JD in der Mitte anf?ngt zu summen Erinner stark an die Band ''Nine Inch Nails''

Coming Undone: Bei dem Lied frage ich mich immer.. warum nicht mehr davon? Geiler Song der mit dem ''We will rock you''-Beat voll einschl?gt! Weiter so

Getting off: Hier h?rt man das JD richtig gut singen kann! Sowas freut einen doch auch manchmal, oder?

Liar: Einer der besten Songs ?berhaupt von KoRn! Alte und neue Elemente gemischt, dazu noch ein ''Scat''-Teil like Twist und am Schluss der ?berraschende Einsatz des Dudelsacks! Perfekt!

For No One: Irgendwie erinnert mich das Lied an Linkin Park. Aber auch so gef?llt mir der Song kaum.

Seen it all: Noch ein Song der wohl zu den besten geh?rt die KoRn jemals gemacht hat! D?stere Stimmung.

Tearjerker: Hier bekam ich richtig G?nsehaut. Geiler Text und sonst stimmt auch alles!


So. Ich hoffe ihr gebt dem Album eine Chance auch wenn es nicht eure Musik war oder ist
25.12.05 01:36


Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de